20.05.13 08:30 Uhr
 2.236
 

Video: Augenzeuge filmte mehrere UFOs über dem US-Bundesstaat Oklahoma

Ein Augenzeuge will über dem US-Bundesstaat seiner Meinung nach mehrere UFOs gesichtet haben und hat diese auch auf einem Handy-Video festgehalten.

Allerdings hatte sein Handy nicht mehr sehr viel Energie im Akku. Dadurch fällt das Video auch ziemlich kurz aus.

Nach Angaben des Zeugen waren die Lichter ungefähr zehn Minuten lang am Himmel zu sehen, bevor sie wieder verschwanden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Video, US, Bundesstaat, Augenzeuge, Oklahoma
Quelle: www.ufosightingsdaily.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen Düsseldorf: Frau muss dringend auf Klo und parkt mit Smart in Terminal
Dieses Gadget sammelt Sperma aus der Vagina
Mecklenburg-Vorpommern: BH rettet Frau vor Waffenprojektil eines Jägers

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.05.2013 08:45 Uhr von steto123
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Und wo sind in dem Video die UFO´s?
Kommentar ansehen
20.05.2013 09:54 Uhr von Jlaebbischer
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Die haben das Handy bestrahlt, um damit die Aufnahmen zu vernichten ;)
Kommentar ansehen
20.05.2013 10:00 Uhr von yeah87
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Diese nachrichten nerven wirklich ungemein.

Die außerirdischen haben wenn über uns gelacht weil wir so dumm so sind die erde und uns zu zerstören.

Wenn so viele ufos fliegen und das sind ja laut der holen nachrichten nengute menge dann fallen sie weder einem radar noch einem teleskop auf.

Wir sind nicht im 17 jahhundert die satelliten sehen einen hund häufechen machen machen.

Irgendwie warn wenn ich micht ihre alle ufo sichtungen nachts.

Landen haben sie dann auch nie bock millarden von kilometern fliegen um den zoo erde zu beobachten.
Kommentar ansehen
20.05.2013 11:41 Uhr von yeah87
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Ja und handy kommentare da muss nur so bissi der text verstanden werden dat reicht
Kommentar ansehen
20.05.2013 11:51 Uhr von sv3nni
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
a: scheiss quelle
b: scheiss video
c: -> "-"
Kommentar ansehen
20.05.2013 12:33 Uhr von SpiritOfMatrix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also wenn das kein Fake ist, weis ich es auch nicht mehr. Wenn man das Video auf Vollbild stellt und 720p an hat, kann es sehr genau sehen, dass das zusammen geschnitten ist. Etwas recht von der Mitte ist der Schatten eines Baum/Strauch zu sehen. Wenn man den zum Anhaltspunkt nimmt, ist zu beobachten, dass der nicht wackelt, aber die Punkte(UFO´s) wie wild hin und her hüpfen. Ich bin begeistert. :P

[ nachträglich editiert von SpiritOfMatrix ]
Kommentar ansehen
20.05.2013 14:40 Uhr von ratzfatz78
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Stimmt das sind UFO´s.
Niedmand weiß was es ist was da fliegt daher --> UFO
Wer hier mehr hineininterpretiert ist selber schuld.
Kommentar ansehen
20.05.2013 14:49 Uhr von DarkPhoenix
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Leute, as­so­zi­ie­rt nicht immer UFO mit Außerirdischen. Diese News sind absichtlich so bescheuert betitelt wie die von Crushial und seinen nackten Busen. Sind einfach Klickfänger diese Rotznews. Man könnte auch Flugkörper schreiben aber das wäre ja langweilig...
Kommentar ansehen
20.05.2013 14:53 Uhr von ratzfatz78
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ DarkPhoenix

Wo ist der unterscheid zwischen UFO oder Flugkörper von dem man aber nicht weiß was es ist?
Nicht derjeniger der es geschrieben hat ist schuld das man an Außerirdische denkt sondern die, die es lesen.



[ nachträglich editiert von ratzfatz78 ]
Kommentar ansehen
20.05.2013 16:53 Uhr von Captnstarlight
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
UFOs? Das waren eindeutig Fledermäuse, die nach Motten gejagt haben. Wie in New Mexico.
Kommentar ansehen
21.05.2013 05:02 Uhr von DarkPhoenix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ratzfatz78
Es besteht kein direkter Unterschied zwischen UFO und Flugkörper, hab ich auch nicht behauptet. Es geht darum, dass der Begriff UFO meist mit Außerirdischen in Verbindung gebracht wird, warum auch immer. Da dies den Newsschreibern bekannt ist, ist der Begriff UFO natürlich nützlicher im Titel, da es mehrere anlockt. Flugkörper wäre nur meiner Meinung nach eine sinnvollere Wahl bei einer seriösen Nachricht
Kommentar ansehen
21.05.2013 06:34 Uhr von gogodolly
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@yeah
wenn du nur etwas an deiner grammatik feilen würdest, dann könnte man sich vielleicht überlegen, ob man über deine gedankengänge sich noch weiter einen kopf machen könnte...

...aber diesen auswurf mit einem nichtverstandenem handy-kommentar zu entschuldigen ist mehr als dürftig...

weiter so!!

:D

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rad: Zuschauer bespuckt Chris Froome bei Tour de France
Fußball: Mesüt Özil fordert von Arsenal London 20-Millionen-Euro Jahresgehalt
Nach verheerenden Waldbränden: Eukalyptus-Anbau in Portugal in Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?