19.05.13 18:26 Uhr
 346
 

Gumball-3.000-Rennen mit David Hasselhof und Tony Hawk startet

Am gestrigen Samstag ist zum bereits 15. mal in Kopenhagen das illegale Gumball-3000-Rennen gestartet.

Bei dem Rennen legen die Teilnehmer in sechs Tagen 4.700 Kilometer bis ins Ziel nach Monaco zurück. Dabei geht es unter anderem durch Stockholm, Helsinki, Tallinn, Warschau und Wien.

Heuer nehmen unter anderem David Hasselhoff, Tony Hawk, Xzibit DJ MUggs und Jens Byggmark teil.


WebReporter: tipico
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Rennen, Teilnehmer, David Hasselhoff, Tony Hawk
Quelle: www.heute.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Knight Rider"-Reboot mit David Hasselhoff geplant
Auswärtiges Amt gratuliert David Hasselhoff zum 65ten: "Mauern eingerissen"
Trailer zu "Killing Hasselhoff": In Film wollen alle David Hasselhoff töten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.05.2013 00:03 Uhr von Faceried
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Schade wieder nicht durch Deutschland. Haben wohl mal wieder keine Erlaubnis für ihre Autos bekommen =(
Kommentar ansehen
20.05.2013 09:30 Uhr von huschi
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
In Deutschland ist es langweilig für das Rennen. Hier kann man die Autos ja mit Erlaubnis ausfahren.
Der Spaß der Teilnehmer ist doch die Grenze der Legalität zu überschreiten.
Kommentar ansehen
20.05.2013 09:59 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade, ich hätte mir den Start in Kopenhagen gerne angesehen, aber das ist jetzt zu kurzfristig.

P.S. Truth, Hasselhoff fährt, wenn, dann schon den Knight Industries Two Thousand (Firebird Trans-Am). Der Three Thousand (Mustang) wurde von seinem Sohn gefahren.

[ nachträglich editiert von Jlaebbischer ]
Kommentar ansehen
20.05.2013 11:26 Uhr von Seravan
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Don´t drink and drive Dave

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Knight Rider"-Reboot mit David Hasselhoff geplant
Auswärtiges Amt gratuliert David Hasselhoff zum 65ten: "Mauern eingerissen"
Trailer zu "Killing Hasselhoff": In Film wollen alle David Hasselhoff töten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?