19.05.13 16:41 Uhr
 280
 

Georgien: 17 Verletzte bei Gay-Parade

In der georgischen Hauptstadt Tbilisi sind 17 Menschen bei einem Zusammenstoß zwischen Schwulen und Gegnern verletzt worden.

Zu dem Vorfall ist es gekommen, als ein Bus mit Schwulen in den Mittelpunkt der Aktion gegen Propaganda des Lebensstils sexueller Minderheiten geraten ist.

Dort wurde der Bus mit Steinen beworfen und die Polizei musste dem Bus helfen, aus der Menschenmenge zu kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tipico
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verletzte, Parade, Georgien
Quelle: german.ruvr.ru

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.05.2013 17:47 Uhr von Exilant33
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Ihr habt wohl alle den Knall nicht gehört(außer dunga...)! Leben und Leben lassen, oder wie war das mit Christlicher Nächstenliebe, Ihr Homophoben Dep...?!!!
Kommentar ansehen
19.05.2013 18:01 Uhr von Exilant33
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Leb mal weiter in deiner Traumwelt -.-!
Kommentar ansehen
19.05.2013 18:30 Uhr von SpankyHam
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
homos leiden unter einer krankheit, die zum glück heilbar ist
Kommentar ansehen
19.05.2013 23:40 Uhr von Retrobyte
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Überall nur noch kranke Menschen mit noch perverseren Meinungen, Wahnsinn.
Kommentar ansehen
20.05.2013 10:37 Uhr von cheetah181
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Was ist das hier? Gruppenkuscheln der NPD-Vollversammlung? Beweint ihr die Tatsache, dass ihr mit sowas in Deutschland nie durchkommen würdet, weil ihr zu feige und zu wenige seid?
Eierlose Internet-Faschisten.
Kommentar ansehen
20.05.2013 10:50 Uhr von cheetah181
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
" Ich finde es auch widerlich, dass die schwulen Kinderschänder uns Normalen ihre Krankheit ,auf Teufel komm raus, aufs Auge drücken wollen."

Euch normalen Kinderschändern? Ich glaube da kannst du nur für dich selbst sprechen...
Kommentar ansehen
20.05.2013 14:08 Uhr von roterpanda
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Radowan, lass deine widerlichen, verhassten Kommentare endlich sein! Wenn du Homosexuelle nicht ausstehen kannst, ist das eine Sache. Sie jedoch allesamt als Kinderschänder zu beschimpfen ist eine andere!
Aber auf Lesben stehen sie dann doch wieder alle! Heuchelei vom Feinsten.

Was interessiert es jemanden, wenn zwei Menschen egal welchen Geschlechts in Frieden einvernehmlich miteinander zusammensein wollen? Schränkt das die Lebensweise von irgendjemanden ein, oder was?
Kommentar ansehen
20.05.2013 16:46 Uhr von cheetah181
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Sei nicht so hart mit dir "wilmo87", wenn du mit dem Selbsthass aufhörst schaffst du es vielleicht deine Perversität abzulegen und zum normalen Schwulen zu werden.

[ nachträglich editiert von cheetah181 ]
Kommentar ansehen
20.05.2013 17:09 Uhr von roterpanda
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@wilmo87

Weil jeder, der sich gegen diese menschenverachtende Äußerungen stellt auch ein "perverser Schwuler" sein muss. ;)

Verstehe immer noch nicht, wieso man - wenn man schon gegen gleichgeschlechtliche Liebe ist - nur bei Männern so ein hetzerisches Gedankengut an den Tag legt..
Kommentar ansehen
20.05.2013 17:38 Uhr von cheetah181
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
roterpanda: Ich glaube ganz ehrlich dass 90% der Typen gerade mal 15 sind oder so. Und da sind viele Kinder nunmal Arschlöcher, ob einfach so oder weil sie die eigene Homosexualität unterdrücken sei mal dahingestellt. Passt auf jeden Fall vollkommen zum (fehlenden) Argumentationsstil.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?