19.05.13 17:12 Uhr
 187
 

Pakistan: Reformerin Hussain wurde bei einem Anschlag getötet

In Pakistan ist am gestrigen Samstag eine führende Politikerin einem Anschlag zum Opfer gefallen. Die Reformpolitikerin der Partei PTI, Zara Shahid Hussain,wurde erschossen.

Laut Angaben wurde die Politikerin von zwei Männern in der Finanzmetropole Karachi vor ihrem Haus erschossen. Zuvor schon wurden die Parlamentswahlen von mehreren Anschlägen gestört.

Der Anschlag ereignete sich ein Tag vor der Nachwahl in einer Region. In dieser von Wahlbetrugsvorwürfen erschütterten Region hat die PTI zahlreiche Wähler.


WebReporter: Haberal
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Anschlag, Politiker, Pakistan, Tötung
Quelle: kurier.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?