19.05.13 15:43 Uhr
 1.786
 

Elio: 5.300-Euro-Auto erreicht 161 km/h

Billig, umweltfreundlich und gut ausgestattet. Diese drei Begriffe beschreiben den Dreiräder von Elio Motors am besten. Zwei Personen können im (laut Hersteller) billigsten Auto Amerikas mitfahren. Er ist mit einem 30-Liter-Tank und einem 3-Zylinder-Motor ausgestattet.

Der Verbrauch liegt für Personen, die oft Autobahn fahren bei 2,8 Liter, für Stadtfahrer bei durchschnittlich 4,8 Liter pro 100 km.

Die Produktion des Elio Gefährts soll im Juli 2014 anfangen. Bei der Ausstattung sind ein Radio, elektrische Fensterheber, ein 5-Gang-Automatikgetriebe und Airbags dabei.


WebReporter: Stanislav
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Euro, Auto, Verkehr, Billigauto
Quelle: www.trendsderzukunft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.05.2013 15:51 Uhr von GPSy
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Interessant für "Städter" ....
Kommentar ansehen
19.05.2013 18:01 Uhr von TeKILLA100101
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
coole sache. ist echt ne überlegung wert, wenn er wirklich so günstig wird. für zur arbeit reicht der doch allemal
Kommentar ansehen
19.05.2013 21:47 Uhr von fabianf83
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
hat mal jmd an nen Unfall mit dem Teil gedacht? Ich glaub viel bleibt von Mensch und Maschine danach nicht mehr übrigt...
Kommentar ansehen
19.05.2013 23:53 Uhr von Tuvok_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Von vorne heiss gewaschener Caterham von hinten Motorrad aus Japan :D

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000 €uro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?