19.05.13 15:10 Uhr
 819
 

Fußball/TSG 1899 Hoffenheim: Präsident Hofmann schlägt sich beim Jubel einen Zahn aus

Fußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim hat durch einen 2:1-Sieg bei Borussia Dortmund noch den Relegationsplatz 16 in der 1. Bundesliga erreichen können, ShortNews hatte berichtet.

Nun wurde bekannt, dass sich der Präsident des Vereins, Peter Hofmann, beim Jubel über den Sieg in Dortmund verletzt hat. "Beim Jubeln auf der Tribüne hat mir jemand den rechten Schneidezahn rausgeschlagen", so Hofmann.

Durch den überraschenden Sieg der Hoffenheimer beim Champions League-Finalisten hat sich die TSG die Chance eröffnet, doch noch den Abstieg in die Zweitklassigkeit zu vermeiden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Präsident, TSG 1899 Hoffenheim, 1899 Hoffenheim, Jubel
Quelle: www.sport1.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?