18.05.13 21:07 Uhr
 57
 

Maurice de Coulo zeigt in Schwabsoien seine letzte Ausstellung

Am kommenden Pfingstmontag zeigt der Künstler Maurice de Coulo seine letzte Ausstellung in Schwabsoien. Sie findet in direkt in seinem Wohnhaus statt.

Obwohl er sich aus der aktiven Kunst zurückzieht, sieht er diese Chance als Freiheit und nicht als Verlust.

In Zukunft möchte er sich im Ausland aufhalten oder einfach das freie Schreiben genießen.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Abschied, Wohnhaus, Maurice de Coulon
Quelle: www.merkur-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Niedersachsen:"Lüttje-Lage-Welttag" erstmals gefeiert
Jugendwort des Jahres ist "I bims"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?