18.05.13 20:59 Uhr
 330
 

Wirtschaftsminister Philipp Rösler hat leere High-Speed-Versprechungen im Fadenkreuz

Oft versprechen Internetanbieter High-Speed und halten dann aber weniger als sie versprechen. Das möchte nun Wirtschaftsminister Philipp Rösler genauer unter die Lupe nehmen.

Angeblich soll besonders die Werbung bei ultraschnellen LTE-Verbindungen übertreiben. So stünden zum Beispiel bei Telekom-Unternehmen oft die versprochenen Bandbreiten gar nicht zur Verfügung.

"Die Unternehmen stehen nun in der Pflicht, die Versorgung ihrer Kunden ihren vertraglichen Zusagen entsprechend zu verbessern", so ein Sprecher des Ministeriums und ergänzte, "und es ist dem Ministerium ernst: Gegebenenfalls werden wir auch Vorgaben für die Unternehmen treffen müssen".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Geschwindigkeit, Philipp Rösler, Wirtschaftsminister, Bandbreite
Quelle: www.welt.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.05.2013 08:31 Uhr von Strassenmeister
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Leute!
Merkt ihr denn nicht es sind doch bald wieder Wahlen!
Da kommen wieder die Ratten aus dem Keller und versprechen das was ihr hören wollt.

[ nachträglich editiert von Strassenmeister ]
Kommentar ansehen
19.05.2013 09:35 Uhr von Seravan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
vertraglich: "Bis zu ... Mbit"
Kommentar ansehen
19.05.2013 16:33 Uhr von internetdestroyer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
So einen Job möchte ich auch haben...

3 Jahre faul auf der Haut liegen und im 4. Jahr wenn Wahlen sind ein bisschen dumm rumschwallen, das, was der Mob eben so hören will und anschliessend wieder 3 Jahre Pause...
Kommentar ansehen
19.05.2013 19:15 Uhr von Finalfreak
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
LTE ist ein schlechter Scherz, bieten 50Mbit/s an, aber die Zelle kann nur ~160Mbit/s, bei 4 Nutzern pro Funkturm wäre der also schon "überlastet" und die 50Mbit gar nicht nutzbar.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?