18.05.13 17:47 Uhr
 278
 

Udo Jürgens hält den Eurovision Song Contest für eine Fleischbeschau

Udo Jürgens hat die heutige Form des Eurovision Song Contests heftig kritisiert.

"Es ist inzwischen eine Fleischbeschau und eine Tanzveranstaltung," sagte der Entertainer und einstige Sieger des ESC gegenüber der österreichischen Nachrichtenagentur APA.

Früher sei es nur um die Lieder gegangen, welche vorgetragen wurden und um deren Bewertung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kritik, Eurovision Song Contest, Udo Jürgens, ESC
Quelle: www.vip.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.05.2013 18:17 Uhr von Mankind3
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Recht hat er. Aber die Zeiten ändern sich nunmal.
Kommentar ansehen
19.05.2013 05:50 Uhr von Jake_Sully
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Skurrile Tanz-Modenschau, aber dieses Jahr wenig Fleisch.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?