18.05.13 16:28 Uhr
 172
 

Tennis-Profi Troicki: Ausraster in Rom

Der Serbe Viktor Troicki legte sich beim Tennis-ATP-Turnier in Rom mit dem Schiedsrichter an, weil er eine Entscheidung eines Unparteiischen nicht akzeptierte.

Schiedsrichter Cedric Mourier sah einen Ball von Troicki im Aus. Doch der Spieler verlor seine Fassung endgültig, als er den Abdruck des Balls auf dem Platz sah.

"Man sieht sogar aus dem All, dass dieser Ball im Aus war", so der Tennisprofi.