18.05.13 14:39 Uhr
 59
 

Börse NASDAQ: Facebook-Aktie liegt immer noch 30 Prozent unter dem Ausgabekurs

Vor genau einem Jahr ging das Internet Unternehmen Facebook an die Börse. Mark Zuckerberg, der Gründer von Facebook und die Investoren waren sehr euphorisch für das Prestigeobjekt eingestellt.

Der Ausgabepreis lag damals bei 38 US-Dollar. Doch dann entwickelt sich der Aktienkurs von Facebook zu einem Desaster und fiel bis auf 18 US-Dollar. Mittlerweile ist Kurs wieder auf fast 27 US-Dollar gestiegen, doch das sind immer noch ein Drittel weniger als der Ausgabepreis.

Auch das Börsendebüt verlief katastrophal. Der erste Kurs sollte um elf Uhr genannt werden, doch dauerte die Bekanntgabe 30 Minuten länger. Käufer die Aktie bekamen mehrere Stunden lang keine Bestätigung über den Kauf. Große Anleger hielten sich danach vom Kauf fern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, Facebook, Aktie, Börse, NASDAQ
Quelle: www.faz.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?