18.05.13 14:02 Uhr
 196
 

"Children of Bodom": "Halo of Blood" Rückbesinnung auf alte Werte

Das Magazin Metal Hammer hat sich einen Vorgeschmack vom neuen "Children of Bodom"-Album "Halo of Blood" abholen dürfen.

So könnte man das neue Album der Finnen als eine "Rückbesinnung auf alte Tugenden" beschreiben.

Sämtliche Eindrücke der neuen Songs können in einer Galerie der Quelle eingesehen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Album, Halo, Werte, Children of Bodom
Quelle: www.metal-hammer.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Children of Bodom": Posten des zweiten Gitarristen noch nicht fest besetzt
"Children of Bodom": Neuer Song "Morrigan" veröffentlicht
"Machine Head": Robb Flynn greift "Children of Bodom" heftig an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.05.2013 19:03 Uhr von Near
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wäre schön mal wieder etwas Ordentliches von den Herren zu hören. Das letzte Children of Bodom-Album welches mir halbwegs gefallen hat war Are you dead yet? und hat auch schon rund 8 Jahre auf dem Buckel.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Children of Bodom": Posten des zweiten Gitarristen noch nicht fest besetzt
"Children of Bodom": Neuer Song "Morrigan" veröffentlicht
"Machine Head": Robb Flynn greift "Children of Bodom" heftig an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?