18.05.13 13:02 Uhr
 411
 

Winter war zu lang und zu kalt: Erdbeerernte muss verschoben werden

Der Winter in Deutschland war zu lang und zu kalt, daher muss die Erdbeerente teilweise verschoben werden.

Im Südwesten der Republik hat die Ernte bereits begonnen, im Norden wird es noch einige Tage dauern, bis die Erdbeeren reif genug sind. Die Haupterntezeit liegt im kommenden Monat.

Derzeit macht den Landwirten das Regenwetter Sorgen. "Wenn die Frühchen dran sind und dann regnet es - das tut ihnen nicht gut. Erdbeeren sind empfindlich", so der Deutsche Bauernverband.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Winter, Ernte, Dauer, Erdbeer
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?
Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.05.2013 16:10 Uhr von tutnix
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wot? bei uns im norden werden erdbeeren aus heimischer produktion schon seit tagen verkauft. naja ok, ruhrnachrichten als quelle taugt wohl nichts, wenn es um den norden geht ;).
Kommentar ansehen
21.05.2013 03:16 Uhr von Petabyte-SSD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sollen sie das pestizidverseuchte Zeug doch unterpflügen...
Geschmack und Nährwert hat der Dreck heute kaum mehr als eine Papierserviette

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arzt-Praxis der Zukunft: Diagnosen per Videochat
Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen
Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?