18.05.13 11:17 Uhr
 415
 

Pädophile im Internet: Minderjährige werden in Chats zum Opfer

Kaum meldet sich ein kleines Mädchen in einem Chat an, reagieren Jungs direkt mit Aufforderungen und Masturbation. Meist sind dies aber ältere Männer, die auf der Suche nach Kindern sind.

Die hessische Polizei hat sich in Chats als zwölfjährige Sofia ausgegeben und kam zu folgendem Ergebnis: "Es gab kaum normale Kontaktanfragen", berichtete Fahnder Sebastian Wolf am Freitag. Etwa zehn Polizisten der hessischen Polizei sind regelmäßig auf der Jagd nach Pädophile.

Auch wurde ein Kinderzimmer nachgebaut mit Schminktisch, rosa Sessel und den Postern beliebter Teenie-Stars. Sobald ein Video-Chat beginnt, sehen die Täter das Kinderzimmer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MrGorbatschow
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Internet, Opfer, Minderjährige, Pädophile
Quelle: www.fr-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Feuerwehrmann muss aus Autowrack bei Unfall eigene Frau bergen
Hamburg: Prozess gegen Ehemann, der Ex-Frau mit Säure überschüttete
Bolivien: Bei Bungeejumping war Seil zu lang

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.05.2013 12:17 Uhr von sullyjake78
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Leider ist selbstjustiz in Deutschland verboten, sonst würd ich selber auf die Jagd gehen, echt da kann man die Kinder noch nichteinmal mehr in Kinderchaträumen chaten lassen ohne das so ein Mistkerl meint er müsse sich an die kids ranmachen.
Hoffentlich kriegen die alle die Pest und verrecken Jämmerlich.
Normalerweise müsste die Justiz solche leute für immer wegsperren damit sie keine Gefahr mehr darstellen. Diese Sache ist eine Neigung und keine Krankheit und deswegen nicht heilbar, ergo auch nicht resozialisierbar, man kann es schaffen das die ihre Neigung unterdrücken, aber sie sind immer wie Vulkane, wird der Druck zu Groß brechen sie aus.
Und auch wenn die meisten selbst Opfer sind entschuldigt dies nicht ihr Handeln wenn sie zu Tätern werden, den gerade die müssten wissen was das anrichtet, da sie es selbst erleben mussten. Sorry für mein heftiges Denken aber als Rettungsassistent und selbst Vater von drei Kindern würd ich ins Gefängnis gehen wenn so einer meine Kinder anpackt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"
Russland: Patriotische Jugendbewegung wirbt mit erotischen Shirts für Putin
Chauffeure des Bundestags demonstrieren gegen Arbeitsbedingungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?