18.05.13 10:30 Uhr
 193
 

Pirna: Zehn Bürger aus Syrien wollten in LKW illegal nach Deutschland einreisen

Beamten der Bundespolizei und des Zolls fiel in der Nacht zum gestrigen Freitag ein türkischer LKW auf. "Die Plombe des Aufliegers war beschädigt", so ein Zoll-Sprecher.

Schließlich öffnen die Beamten die Klappe. In dem LKW befanden sich zehn Bürger aus Syrien, welche illegal nach Deutschland einreisen wollten. Die Jugendlichen und Rentner kamen vorläufig in Gewahrsam.

Der LKW-Fahrer und sein Beifahrer wurden wegen des Verdachts der Beihilfe zur illegalen Einreise festgenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutschland, Bürger, LKW, Einwanderung
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leiche lag ein Jahr in Kölner Wohnung: Verwandte zahlen Beerdigung nicht
Zahl der Obdachlosen in Deutschland wächst stark an
Verfassungsgerichtsurteil: AKW-Betreiber haben Recht auf Entschädigung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.05.2013 10:47 Uhr von Kamimaze
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Ich weiß nicht, warum das aus der News entfernt wurde, aber ich hatte eindeutig geschrieben, dass es sich um einen türkischen LKW handelte...
Kommentar ansehen
18.05.2013 11:19 Uhr von jschling
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
muss man so neugierig sein und sich in alles einmischen ?
so überhaupt ein Siegel dran war, dann war der LKW ja zum Transit deklariert = nicht wirklich unser Problem was sich darin befindet *g*
In Zukunft die Kiste einfach zuschweissen und ab vom Hof, andere Länder scheinen mit der Methode ja auch gut zu fahren, oder liegt Pirna irgendwie nah der syrischen Grenze ?
Kommentar ansehen
18.05.2013 12:06 Uhr von FraxinusExcelsior
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@ Jauchegrube:

Lass mich überlegen...
Hmmm,..., vielleicht weil´s da keine großzügigen Geldleistungen fürs Nichtstun gibt...???
Kommentar ansehen
02.06.2016 21:07 Uhr von Krambambulli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
achwas in Gewahrsam! Wer glaubt denn sowas?
Die wurden wie alle anderen Flüchtlinge der letzten Monate in ein deutsches Aufnahmelager gebracht.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leiche lag ein Jahr in Kölner Wohnung: Verwandte zahlen Beerdigung nicht
Meistgeteilter Tweet des Jahres: "LIMONADA"
"Der letzte Tango in Paris": Regisseur dementiert nun echte Vergewaltigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?