18.05.13 09:16 Uhr
 4.668
 

Lada bricht nach rund 35 Jahren mit einer Tradition

Seit rund 35 Jahren baut der russische Autobauer Lada den SUV Niva jetzt beinahe unverändert, und genau so lange trägt er auch schon diesen Namen.

Doch hier bahnt sich eine spektakuläre Neuerung an. Denn der Importeur teilte jetzt gewohnt knapp mit, dass der Niva nun als "Taiga 4x4" verkauft wird.

Die Versionen für Deutschland werden zudem im Detail überarbeitet. Dazu gehören unter anderem ein neu strukturierter Schwellerschutz und geänderte Scheibenwischerarme.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Name, Tradition, Bruch, Lada
Quelle: www.autokiste.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU möchte Verbrauchsmessgeräte in allen Autos durchsetzen
ADAC: 90 Millionen-Euro-Steuernachzahlung angeordnet
Sparkurs: ADAC will 400 Stellen streichen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.05.2013 09:34 Uhr von HappyEnd
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Die geänderten Scheibenwischerarme werden die Optik gewaltig verbessern......
Kommentar ansehen
18.05.2013 09:56 Uhr von vilostylo
 
+19 | -0
 
ANZEIGEN
Perfektion braucht eben keine Verbesserung =D

http://www.palitsyn.com/...
Kommentar ansehen
18.05.2013 11:26 Uhr von CPT_AWESOME
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
LADA perfect from the beginnig :D
Kommentar ansehen
19.05.2013 02:50 Uhr von L234
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich mag den Lada, kaum Veränderung trotz der langen Bauzeit.
Ein Hauch von Nostalgie umgibt dieses Auto. Sollte ich mir dieses Fahrzeug kaufen, wäre ein Besuch bei Mike Sander in Horst bei Elmshorn eine Pflicht! Denn als allzu rostresistent
haben sich Lada Fahrzeuge ja leider noch nicht erwiesen
Kommentar ansehen
22.05.2013 20:20 Uhr von abymc1984
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
niva... hammerkiste... war mal kurz davor einen zu holen^^

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher
Weltweit erste interaktive Hundekamera gibt Leckerli


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?