18.05.13 09:14 Uhr
 2.469
 

Häschen hoppeln jetzt zum Arbeitsamt - Kölner Playboy-Club ist pleite

Nach nicht einmal einem Jahr muss der exklusive Playboy-Club in Köln nun für immer seine Tore schließen.

Der Grund dafür sind neben einer Schutzgeldaffäre auch ausbleibende Gäste. Damit verlieren 30 Mitarbeiter ihren Job, darunter auch acht fest angestellte "Häschen".

Auf Club-Boss Jörn Schäfer kommt zudem noch Ärger zu. Ihm werden Insolvenzverschleppung, offene Sozialabgaben und Schwarzgeldzahlungen vorgeworfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Pleite, Playboy, Club, Arbeitsamt
Quelle: www.express.de