17.05.13 19:19 Uhr
 267
 

Ex-EU-Kommissar Günter Verheugen (SPD) wird Aufsichtsrat bei Spielautomaten-Hersteller

Günter Verheugen (SPD), der frühere deutsche EU-Kommissar, wechselt jetzt in den Aufsichtsrat des Spielautomaten-Herstellers Löwen Entertainment. Das Unternehmen ist eine Tochterfirma des Glücksspiel-Riesen Novomatic (Österreich).

Novomatic hat im Jahr 2012 einen Gewinn von 194,3 Millionen Euro eingefahren. Laut dem Unternehmen wurde 140 Millionen Euro an Steuern gezahlt. Auch der frühere österreichischen Bundeskanzler Alfred Gusenbauer (ÖSPD) sitzt im Aufsichtsrat.

Im vergangenen Jahr hat der Konzern 70.000 Spielautomaten hergestellt, das waren 15 Prozent mehr als 2011. Das Unternehmen hat eine Sportwetten-Lizenz in Deutschland beantragt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: SPD, Hersteller, Aufsichtsrat, Glücksspiel, EU-Kommissar, Spielautomat, Günter