17.05.13 16:56 Uhr
 1.596
 

China: Entführter findet nach 23 Jahren via Google Maps seine Eltern wieder

Ein Mann aus der Provinz Fujian wurde im Alter von fünf Jahren entführt. Jetzt hat Luo Gang seine Eltern wieder gefunden - mit der Hilfe von Google Maps. Ob man die Adoptiveltern vor Gericht bringt, ist noch unklar.

Er wurde vor 23 Jahren in Guangan entführt, als er auf dem Weg zum Kindergarten war. Seine Eltern suchten lange Zeit erfolglos nach ihm und gaben irgendwann auf. Sie wussten nicht, dass ihr Sohn inzwischen 1.500 Kilometer entfernt von seiner Heimatstadt lebt.

Luo hatte keine Erinnerung mehr an seine Kindheit, außer dass es zwei Brücken bei seinem Elternhaus gab. Er gab dies auf einer Webseite an und bekam schnell Hilfe. Zusammen suchte man über Google Maps nach einem entsprechenden Haus in der Region, die der Helfer nannte, und wurden fündig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: China, Eltern, Entführung, Google Maps
Quelle: www.scmp.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Dump Tower": Jemand hat Name von "Trump Tower" auf Google Maps geändert
Google Maps entfernt Palästina einfach von der Landkarte
Google Maps mit deutlich besserer Auflösung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.05.2013 17:49 Uhr von ohyeah
 
+0 | -9
 
ANZEIGEN
schöne geschichte doch macht mit der grammatikfehler wieder etwas wahnsinnig..
Seine Eltern suchten nach IHM nicht IHN....
Kommentar ansehen
17.05.2013 23:58 Uhr von ms1889
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
die meldung des tages! ich freue mich für den jungen man. herzlichen glückwunsch.
Kommentar ansehen
18.05.2013 01:52 Uhr von Gernot_Geyl
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@Ohyeah

Du hast 6 Fehler in deinen kurzen zwei "Sätzen".
Möchtest du sie von jemand klügerem erklärt bekommen, oder findest du sie auch alleine?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Dump Tower": Jemand hat Name von "Trump Tower" auf Google Maps geändert
Google Maps entfernt Palästina einfach von der Landkarte
Google Maps mit deutlich besserer Auflösung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?