17.05.13 16:55 Uhr
 108
 

Bei einer Fusion der Provinzial-Versicherungen stehen bis zu 500 Jobs auf dem Spiel

Die Provinzial-Versicherungen Nordwest (Münster) und Rheinland (Düsseldorf) wollen fusionieren, weil dies Verwaltungskosten einsparen kann. Allerdings stehen in diesem Fall rund 350 bis 500 Arbeitsplätze vor dem Aus.

Es ist aber vorgesehen, dass der Stellenabbau ohne betriebsbedingte Kündigungen erfolgt. Freiwerdende Arbeitsplätze werden dann einfach nicht wiederbesetzt.

Beide Versicherungen beschäftigen derzeit etwa 5.000 Arbeitnehmer im Verwaltungsinnendienst.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Spiel, Versicherung, Fusion, Jobs, Provinzial Versicherungen
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?