17.05.13 16:53 Uhr
 9.513
 

99 Euro für PS4-Spiele: Preiserhöhung bei Amazon

Der Online-Händler Amazon hat die Vorbestellpreise für PS4-Spiele um 20 Euro erhöht - von ehemals 79 Euro auf jetzt 99 Euro.

Zwar weist der Konzern darauf hin, dass die Tiefpreisgarantie weiterhin aktiv ist. Allerdings könnte sich darin trotzdem ein Hinweis verbergen, dass PS4-Spiele teurer als bislang gedacht werden.

Denn offensichtlich ist es Amazon zu heikel, weiterhin Spiele für 79 Euro für Vorbesteller anzubieten, weshalb der Preis auf 99 Euro angezogen wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Session9
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Euro, Preis, Amazon, PlayStation
Quelle: de.ign.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.05.2013 16:53 Uhr von Session9
 
+40 | -2
 
ANZEIGEN
Das wäre ja was, wenn PS4-Spiele wirklich 99 Euro kosten würden - dann hätte es Sony nochmal deutlich schwerer als ohnehin schon.
Kommentar ansehen
17.05.2013 17:10 Uhr von Darksim
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Wäre aber der perfekte Zeitpunkt, um dann doch eine extreme Preissteigerung durchzusetzen, wie es sich die Konsolenhersteller und Publisher bereits seit Jahren wünschen. Die jammern schon seit vielen Monden darüber, dass die Spiele ja viel zu günstig wären, weshalb die Publisher gezwungen waren mit ihren Abzock-Boni anzufangen (Vorbesteller-DLC). Nachträgliche abzockerreien inbegriffen (Premium Dienste, Season Pass, DLCs).

Für mich persönlich ist das gar nicht nicht mal so abwegig. Vielleicht sind die 100 Euro von Amazon etwas hoch gegriffen. Aber 75-85 Euro für jedes neue Spiel auf der PS4 bzw. der "XBOX Infinte/Fusion" könnte man da schon durchdrücken, ohne das der Shitstorm zu gewaltig wäre, bzw. er sich nach einigen Wochen legen würde.

Ich bin wirklich mal gespannt, wie viele "Schläge ins Gesicht" sich Sony und Microsoft für die neuen Konsolen wirklich einfallen lassen. Das etwas negatives passieren wird, ist im Grunde schon mehr als sicher. Genug Möglichkeiten den Kunden zu gängeln, gibt es noch mehr als genug. Was es dann letztendlich wird, muss man einfach abwarten.

[ nachträglich editiert von Darksim ]
Kommentar ansehen
17.05.2013 17:33 Uhr von GouJetir
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
99€ für ein PS4-Spiel. Ah genau. Mir sind die PS3 Spiele im Vergleich zum PC schon zu teuer. Teilweise 10-20€ teurer und wenn man die Keys nur kauft sind es vielleicht 40€ Unterschied.

Der Store sollte erstmal ausgebaut werden und alle Spiele zu Download angeboten werden. Dann kann man sich Spiele auch über das Internet deutlich billiger holen.

Ich bin mir aber sicher, dass für 99€ keiner ein Spiel kaufen will.
Zum Teil bleiben die Spiele wie Call of Duty zu 99% Vorgänger-Getreu in Sachen Grafik,Gameplay und anderen Techniken. Da ist das Spiel doch kein Cent Wert, wenn alles gleich ist und nur die Spiele alle neu anfangen müssen.

[ nachträglich editiert von GouJetir ]
Kommentar ansehen
17.05.2013 17:33 Uhr von Borgir
 
+27 | -2
 
ANZEIGEN
Bei den Preisen für Spiele wäre die Konsole für mich jetzt schon gestorben.
Kommentar ansehen
17.05.2013 17:54 Uhr von Seppus22
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Und ich war letztens noch geschockt, dass aktuellere Xbox360 Titel in einem Kaufhaus nicht für unter 65 Euro zu haben waren. Da wundert es mich nicht, dass Amazon immer mehr Geschäfte verdrängt.
Aber über 70 Euro für ein Videospiel ? Nein Danke ! Auch wenn die Konsole neu ist.
Da steck ich lieber 400 Euro in meinen PC und hol mir die Spiele für 20 Euro weniger.
Kommentar ansehen
17.05.2013 19:15 Uhr von tehace
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
iirc hatte monkey island 2 1992 auch weit über 100 dm gekostet. glaub 130 dm.
Kommentar ansehen
17.05.2013 19:16 Uhr von InvaderZim
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Alles labert und jammert und trotzdem werden die Spiele wieder gekauft.

Alles was über 60 € liegt ist kein Spiel der Welt wert. Vorallem wenn Spiele nach 6 Stunden schon den Abspann zeigen.
Traurig...
Kommentar ansehen
17.05.2013 19:30 Uhr von 99dimensions
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@Darksim

Sie jammern tatsächlich über zu günstige Preise?
Das ist ja wohl ein Witz, die Spiele werden immer schlechter, lustloser und kürzer gestaltet und dafür wollen sie noch MEHR Geld? Wäre ja nicht so das sich heutige Toptitel auch ab 40€ aufwärts für die Entwickler rentieren würden. Aber ich wette, wenn jetzt ein Spiel noch teurer wird, wird trotzdem nicht auf DLCs, Premium etc. verzichtet, weil sie den Hals einfach nicht vollkriegen.

Wird mal wieder Zeit für eine Gaming-Revolution
Kommentar ansehen
17.05.2013 19:37 Uhr von Ali Bi
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Sind hinterher sicher auch genau die Titel, wo EA meint die Server abschalten zu müssen und das Game dann kein Pfifferling mehr wert ist.

Ich kaufe mir eigentlich gerne hin und wieder ein Game im Orginal nur Online frustriert mich das ganze dann wieder wenn ich nirgends mehr mitzocken darf ohne extra DLCs wie bei SPLIT/SECOND oder so.

Ich habe aber wirklich keine Lust immer und immer wieder zu zahlen. Und ich denke mal für 99€ bekomme ich aber auch nicht mehr Game als heute für 60€.
Kommentar ansehen
17.05.2013 19:42 Uhr von blaupunkt123
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
100 Euro für ein Spiel ;-)

Gut das ich nicht mehr spiele und wenn wirklich dann hol ich mein SNES raus und da kostet ein Spiel am Flohmarkt 2 Euro
Kommentar ansehen
17.05.2013 20:33 Uhr von UICC
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
lol, nee nee nix über 59€ !!!
Kommentar ansehen
17.05.2013 21:20 Uhr von Brecher
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Hier reden schon wieder alle als wäre das beschlossene Sache, dabei hat es NICHTS zu bedeuten was Amazon da macht. Außerdem hat Sony in Person von Jack Tretton schon gesagt dass die Preisspanne für PS4 Spiele nur bis 60$ geht
Kommentar ansehen
17.05.2013 21:29 Uhr von V3ritas
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Garnicht dumm...die Konsole selbst zum Spotpreis verkaufen und für die Zocks dann 100 Euro nehmen...was willste machen wenn du dir die Konsole zum start kaufst? 3 Jahre warten bis man das erste Spiel für 5ß Euro kaufen kann?^^

Aber bei der Ps gibts ja wenigstens die Möglichkeit die Spiele einfach aus der Videothek zu leihen..durchspielen, zurückbringen, fertig.
Kommentar ansehen
17.05.2013 21:59 Uhr von fuxxa
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
drop-games rules!!!
Kommentar ansehen
17.05.2013 22:32 Uhr von georgygx
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
hmm
Also noch zu PS2 Zeiten gab es die Ausrede, dass die Spiele so teuer sein müssen, weil es soviele Raubkopieen gibt...
Was ist eigentlich bei der PS3 die Ausrede gewesen ?
Soweit mir bekannt ist kann man auf der PS3 nichts gecracktes zocken...

Und wie ich über die PS4 gelesen habe kann man auch keine alten Spiele zocken.

Wieso soll ich also für 100 Euro ein Spiel kaufen, dass ich nach 4 Stunden durchgespielt habe und mir auch der Wiederspielwert fehlt.
Und bald wirds auch so gemacht, dass man die Spiele registrieren muss und man sie dann auch nicht weiterverkaufen kann.

Ich sehe das Ende der Playstation kommen
Kommentar ansehen
17.05.2013 23:03 Uhr von Brecher
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@georgygx

Auf welcher Grundlage verzapfst du eigentlich derartigen Schwachsinn?
Kommentar ansehen
17.05.2013 23:49 Uhr von ms1889
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
mei, is den die welt nur noch abzocken um jeden preis? ausserdem bekommt man JEDES spiel im internet... schon vor der veröffendlichung im laden, darum ist dieser abzockpreis völlig abgehoben vom realen wert. real kostet ein spiel ca 5-10 euro pro verkaufter kopie (incl entwicklungskosten).

[ nachträglich editiert von ms1889 ]
Kommentar ansehen
18.05.2013 00:24 Uhr von Near
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich bedenke dass bei deutschen Händlern Spiele in der Standardfassung heutzutage schonmal bis zu 70€ kosten rollen sich mir die Zehennägel auf. Da habe ich als Import schon aktuelle Special-Edition-Equivalente für unter 30€ gekauft. Garantiert unzensiert, meist ebenfalls deutschsprachig und ohne die hässlichen USK-Siegel.
Kommentar ansehen
18.05.2013 00:49 Uhr von helldog666
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Was bin ich froh wieder auf PC umgestiegen zu sein, die Preise für Konsolenspiele fand ich schon immer unverschämt hoch und das für einen sehr langen Zeitraum in dem PC Spiele teilweise bis zu 3/4 im Preis fallen.
Kommentar ansehen
18.05.2013 01:09 Uhr von r3c3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das sind doch nur Platzhalter weil die genauen Preise noch nicht fest stehen.
Wenn Amazon nen niedrigeren Preis festlegt als die im Endeffekt kosten werden, beißen die sich in den Arsch wenn es viele Vorbesteller gibt. So sind die auf der Sicheren Seite.

Also lasst euer verdammtes rumgeheule erstmal! Es ist noch nichtmal bekannt wie die PS4 überhaupt aussehen wird...
Kommentar ansehen
18.05.2013 01:34 Uhr von Prachtmops
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
also zu super nintendo zeiten, gabs oft games für 139 mark oder gar 149....
da hat man sich nicht aufgeregt, sondern gefeiert, das man sich so ein premium spiel gekauft hat.
ok zugegeben, auf dem super nintendo gabs ja auch noch spielspaß, da hat man gerne für nen Megaman X3 um die 150 gezahlt...
aber heute sind mir spiele generell nicht mehr soviel wert.
irgendwie wirken alle wie massenware, ohne wirkliche liebe und ohne seele.
spiele für die schnelle kost zwischendurch und ohne wiederspielwert...
nunja, das ist nur meine persönliche ansicht, muß nicht auf alle zutreffen.

ich will mit meinem text nur sagen, das spiele im allgemeinen nicht wirklich teurer geworden sind, denn 150 mark, konnte man immer schon ausgeben.
und man konnte auch immer ein paar monate warten bis es billiger war..
was bei pc spielen meist ein riesen vorteil war/ist,
denn nach einigen monaten ist der preis günstig, es gibt bereits viele patches und die community hat auch schon mods gebastelt... also absolut klug, wenn man erstmal wartet.

nun gut, trotzdem würde ich einen preis von 99 euro verteufeln, denn wenn man sich mal anguckt wieviel nen android game kostet (99 cent bis 10 euro), und diese sind teilweise auch sehr komplex und brauchten lange in der entwicklung.... wird einem klar, das 99 euro niemals gerechtfertigt sein können für ein spiel.
bei special editions ok... aber die normalen versionen? was sollen dann erst die special editions kosten?
Kommentar ansehen
18.05.2013 07:21 Uhr von katorn
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Mmhh..
Ich frage mich manchmal, warum man sich eine Spiele-Konsole hinstellen muss, teure Spiele kaufen, wenn man einen PC hat.

Das Neuste, das Beste sofort,
Kommentar ansehen
18.05.2013 10:07 Uhr von Slyzer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Aber bei der Ps gibts ja wenigstens die Möglichkeit die Spiele einfach aus der Videothek zu leihen..durchspielen, zurückbringen, fertig."

hmm da die Spiele heute sowieso nur 2-6 Stunden Spielzeit haben, eigentlich eine ziemlich intelligente Idee.

Und wenn einem der Online Modus gefällt, kann man es ja noch kaufen^^

Ich finde eine Orientierung am eigenen Stundenlohn ist da hilfreich. Wenn ich z.B. 8 Euro die Stunde verdiene, muss das Spiel schon mindestens 7,5 Stunden Spielspaß bringen. Sonst rentiert es sich meiner Meinung nicht.

"real kostet ein spiel ca 5-10 euro pro verkaufter kopie (incl entwicklungskosten)."

allein so eine pauschale Aussage zeugt von fehlendem Wissen.

Man hat immer Zeitabhängige Fixkosten (Mitarbeiter, Strom, Serverbereitstellung und -wartung, etc.) die dann über den Preis abgedeckt werden müssen.

Eigentlich müsste der Preis sich dann an erwarteten Verkaufszahlen richten. Das ein COD mit seinen x millionen Verkäufen eigentlich für weitaus weniger als 60 € verkauft werden könnte Stimmt.

Aber wenn du die andere Spiele anguckst, die vllt. 100k Verkaufszahlen haben, MUSS der Preis eine gewisse höhe haben.

Andererseits sorgt der hohe Preis aber auch für eine geringere Nachfrage.

[ nachträglich editiert von Slyzer ]
Kommentar ansehen
18.05.2013 11:11 Uhr von owned1390
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Ich finde die Preise auch krass, aber ihr vergesst hier eins!
DIe Konsole wird unterm Preis verkauft, damit sie sich jeder oder mehr leisten können und die Differenz wird bei den Spielen wieder rausgeholt.
So wars auch schon bei der PS3.

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?