17.05.13 16:18 Uhr
 427
 

Dortmund: 14-Jähriger mit 140 Stundenkilometern in Mamas Auto unterwegs

Am späten Donnerstagabend fiel Polizisten in Dortmund-Wickede (Nordrhein-Westfalen) ein PKW auf, der ohne Licht unterwegs war und die "Rechts vor Links" Regelung nicht beachtete.

"Um den Ford Fiesta anzuhalten und den Fahrer kontrollieren zu können, gaben die Polizisten Anhaltesignale - diese wurden jedoch konsequent ignoriert", so die Polizei. Daher verfolgten die Streifenbeamten das Fahrzeug.

Bei seiner Flucht beachtete der Autofahrer keine Verkehrsregeln und raste mit 140 Stundenkilometern durch eine 30er-Zone. In Kamen konnte er endlich gestoppt werden. Am Steuer saß ein 14 Jahre alter Junge, der seiner schlafenden Mutter den Autoschlüssel entwendet hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Auto, Dortmund, Jugendlicher
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs
Hamburg: Versuchter Totschlag - 31-Jähriger wird dem Haftrichter vorgeführt
Abschiebung eines Terrorverdächtigen nach Tunesien in letzter Minute gestoppt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.05.2013 16:24 Uhr von FrankCostello
 
+2 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.05.2013 16:30 Uhr von Samsara
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Naturtalent. Ohne vorherige Übungen (also als blutiger Anfänger) bei 140 km/h keinen Unfall bauen ist schon ein Stück!
Kommentar ansehen
17.05.2013 17:37 Uhr von ohyeah
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
mit 140 in einer 30er zone XD
ein wunder das niemand verletzt wurde!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs
USA: Abstimmung zu US-Gesundheitsreform zurückgezogen
Kalifornien: Feuerwehrmann rettet Hund durch Mund-zu-Mund-Beatmung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?