17.05.13 15:25 Uhr
 3.593
 

Frankreich: Schülerin zu Konvertierung zum Islam und Heirat gezwungen

Eine 15-jährige Schülerin, die heimlich zum Islam konvertierte und dann gezwungen wurde einen älteren Mann über Telefon zu heiraten, wird gegen eine muslimische Bande aussagen, die über Online-Dating-Seiten Minderjährige rekrutierte.

Wie die "Daily Mail" berichtet, hatte der Vater des Teenagers die Staatsanwaltschaft eingeschaltet, nachdem seine Tochter damit begonnen habe eine Burka zu tragen und extreme islamistische Ansichten äußerte.

Der Vater bestätigte, dass das Mädchen dann gezwungen wurde einen ihr unbekannten muslimischen Mann im Alter von 28 Jahren über Telefon zu heiraten. Der 28-Jährige konnte von der Polizei über das Signal seines Handys aufgespürt und festgenommen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Captain-News
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Islam, Heirat, Konversion
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Islamischer Staat (IS) nimmt wichtige Gasfelder ein
Justiz: Immer mehr islamistische Straftäter in deutschen Gefängnissen
Bulgarien: Zugunglück - Gastanks explodiert, mindestens vier Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.05.2013 15:38 Uhr von FrankCostello
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Wie Heiratet man denn über das Telefon?
Kommentar ansehen
17.05.2013 15:47 Uhr von tutnix
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
@FrankCostello

frag die dailymail, die erklären dir dann auch bestimmt, wie man mit 15 jahren in gb heiraten kann.
Kommentar ansehen
17.05.2013 15:51 Uhr von FrankCostello
 
+4 | -13
 
ANZEIGEN
Sowas geht dort ?

Typisch diese Island Monkeys...

[ nachträglich editiert von FrankCostello ]
Kommentar ansehen
17.05.2013 15:55 Uhr von Samsara
 
+15 | -7
 
ANZEIGEN
@FrankCostello
"Wie Heiratet man denn über das Telefon? "

In diesem Fall wahrscheinlich so:
"Willst du Messa Beraihara dieses minderwertige weibliche Wesen zu deinen Besitz nehmen"

"Ja"

Fertig. Das wars. Mehr kommt da nicht

^_~
Kommentar ansehen
17.05.2013 16:28 Uhr von call_me_a_yardie
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
Frage: Wie konvertiert man HEIMLICH mit 15 zum Islam ?? Geht denke ich in keinem EU Land vor allem nicht in England so ohne weiteres...

Hört bitte mit dieser Englischen Regenbogen Presse auf nicht mehr zum aushalten die Engländer behaupten auch alle Jahre wieder die Mafia würde HIV Spritzen an Touri Stränden im Sand auslegen.... totaler Schwachsinn...
Kommentar ansehen
17.05.2013 17:11 Uhr von cyp
 
+15 | -6
 
ANZEIGEN
@Habi

zusammendfassend kann man sagen... alle News über Verdienste des Islams/Türkei sind wahr und alle Contranews sind generell unglaubwürdig. So leicht kann man sich das ja machen. Wahnsinn.
Kommentar ansehen
17.05.2013 22:09 Uhr von ErnstU
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Jaja der Islam .... wie immer alles ohne Zwang und total freiwillig, keine vergeifen an Minderjährigen und überhaupt kommt gleich der erste der behauptet, das dies alles nicht wahr und der Islam das "bäschte auf Wäld" ist .. dumm wer auch noch freiwillig zurück ins hinterwälderischste Mittelalter konvertiert. Dummes Görr, aber anscheiend noch mal glimpflich ausgegangen. Hoffentlich hat sie draus gelernt, das man sich doch nicht so naiv und leichtgläubig auf andere Traditions-Kulturen einlassen sollte.

[ nachträglich editiert von ErnstU ]
Kommentar ansehen
17.05.2013 22:18 Uhr von JustMe27
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@übers Telefon heiraten: Das ist älter als Telefone, gab es schon zu Urzeiten, daß Leute in Abwesenheit des Partners jenen geheiratet haben, der wurde dann durch einen typisch männlichen (oft ein Kettenhandschuh) bzw weiblichen Gegenstand (was weiss ich, ein Korsett?^^) vertreten und die Hochzeit(en) fanden genau zur selben Zeit statt. Und ist auch keine muslimische Sache. Aber die Geschichte hier an sich ist übelst.
Kommentar ansehen
17.05.2013 22:42 Uhr von xCheGuevarax
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Jo, sehr glaubwürdige News. Mädchen wird gezwungen zum Islam zu wechseln, wird über das Telefon verheiratet und darf aber trotzdem bei ihrer Familie bleiben? Ausserdem geschieht das nur unter zwang, und ihre Familie wundert sich über ihre mit der Zeit radikalen Ansichten und die Burka? Ja, was denn nun?

Tolle News... not
Kommentar ansehen
17.05.2013 23:39 Uhr von ErnstU
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ xCheGuevarax

"Jo, sehr glaubwürdige News. Mädchen wird gezwungen zum Islam zu wechseln, wird über das Telefon verheiratet und darf aber trotzdem bei ihrer Familie bleiben? Ausserdem geschieht das nur unter zwang, und ihre Familie wundert sich über ihre mit der Zeit radikalen Ansichten und die Burka? Ja, was denn nun?"

Hmmm.... was hab ich worhin erst gesagt?

"...und überhaupt kommt gleich der erste der behauptet, das dies alles nicht wahr und der Islam das "bäschte auf Wäld" ist "

Allahs Fan-Club marschiert zur Ehren-Rettung. Weil schlechtes im Islam kann es niemals nicht geben. ^^
Kommentar ansehen
17.05.2013 23:46 Uhr von Schlauschnacker
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ blubb42
Hast Du eigene Kinder?
Kommentar ansehen
18.05.2013 06:44 Uhr von Floppy77
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
»Eine Jungfrau soll ohne ihr Einverständnis nicht verheiratet werden. Und genügend als (Zeichen der) Zustimmung soll ihr Schweigen sein (wegen ihrer natürlichen Schüchternheit).«
Hadis: Buchari, Muslim (Vorwort von Serap Çileli aus einem Buch http://de.wikipedia.org/... )
Der Islam ist eine Religion von Männern für Männer.
Kommentar ansehen
18.05.2013 08:59 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Oh mann, hier in D wettert ihr gegen BILD - macht Kreuze oder fallt in spastische Zuckungen wenn der Name BILD fällt, aber dieser Boulevard Seite aus England wird von vielen anscheinend geglaubt.

Heuchler - Heuchler - Heuchler

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falschnachricht bei Facebook: Grünen-Politikerin Künast stellt Strafanzeige
Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Syrien: Islamischer Staat (IS) nimmt wichtige Gasfelder ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?