17.05.13 15:21 Uhr
 961
 

Call of Duty Map "Nuketown" als Paintballfeld nachgebaut.

Eine der beliebtesten Karten des Ego-Shooters "Call of Duty" ist mit Sicherheit die Map "Nuketown"

Diese Karte haben sich auch die Betreiber des "Paintball Explosion" Geländes in des USA zum Vorbild genommen und sie eins zu eins in der Realität nachgebaut.

In einem YouTube-Video wird gezeigt, wie es aussieht, die Nuketown-Map einmal im Real-Life zu erleben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JonnyKnock
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Call of Duty, Nachbau, Map, Paintball
Quelle: www.spieleradar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cock of Duty": Porno-Studio kündigt "Call of Duty"-Parodie an
David Hasselhoff im Zombie-Modus des Computergames "Call of Duty" zu sehen
"Call of Duty: Roman Wars": Activision lehnte römischen Ableger des Shooters ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.05.2013 15:57 Uhr von Samsara
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Fehlt nur noch die Atomexplosion am Ende :-D

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cock of Duty": Porno-Studio kündigt "Call of Duty"-Parodie an
David Hasselhoff im Zombie-Modus des Computergames "Call of Duty" zu sehen
"Call of Duty: Roman Wars": Activision lehnte römischen Ableger des Shooters ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?