17.05.13 14:12 Uhr
 472
 

Internetheld unter Mordverdacht: YouTube-Star soll einen Mann erschlagen haben

Caleb Lawrence McGillvary wurde zum Helden des Internets und zum YouTube-Star, als er als Anhalter einen Durchgedrehten daran hinderte, andere Menschen zu verletzen.

Doch nun steht die Netzberühmtheit unter Mordverdacht, denn er soll einen Anwalt erschlagen haben.

Angeblich hat McGillvary in der dubiosen Geschichte die Nacht mit dem 73-Jährigen verbracht und ihn dann ermordet.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Star, YouTube, Mordverdacht
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Kannibalen-Pärchen verspeiste 30 Menschen
Ozeanien: Pazifikinsel Ambae von Vulkanausbruch bedroht
Wien: Sechs Flüchtlinge auf zehn Quadratmetern - Syrische Vermieter vor Gericht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.05.2013 15:43 Uhr von FrankCostello
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Hat er das Video hochgeladen ?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?