17.05.13 14:08 Uhr
 175
 

Fußball/Werder Bremen: Medien sollen an der Trennung von Coach Schaaf schuld sein

Der Präsident des Bundesligisten Werder Bremen, Klaus-Dieter Fischer, hat die Medien dafür verantwortlich gemacht, dass man Trainer Thomas Schaaf nach 14 Jahren entlassen hat.

Gegenüber der "Kreiszeitung Syke" erklärte Fischer, dass die Medien dem Trainer nicht den nötigen Respekt entgegengebracht haben.

"Es ging um die Frage eines fairen Umgangs. Ich finde, den gab es nicht mehr", sagte Fischer, "das letzte halbe Jahr war eigentlich nicht aushaltbar."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Trainer, SV Werder Bremen, Trennung, Thomas Schaaf
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab
Fußball/SV Werder Bremen: Niklas Moisander kommt von Sampdoria Genua

</