17.05.13 13:52 Uhr
 212
 

Formel 1: Lotus wettert gegen Reifenänderung

Bekanntermaßen wird in der Formel 1 über die Pirelli-Reifen gestritten. Bernie Ecclestone, der Chef der Formel 1, hatte dann dafür gesorgt, dass es neue Reifen geben wird (ShortNews berichtete mehrfach). Doch alle Teams sind mit dieser Entscheidung nicht einverstanden.

So ist auch das Formel-1-Team von Lotus mit der Reifenänderung nicht einverstanden. Lotus argumentiert damit, dass man einen Rennwagen entwickelt hat, der mit den Reifen, die alle Rennställe zur Verfügung haben, zurecht kommt.

"Es gibt nicht viele Sportarten, in denen solche fundamentale Veränderungen mitten in einer Saison vorgenommen werden. Stellen sich doch mal vor, die Maße eines Fußballplatzes würden in der Halbzeit geändert, weil die eine Mannschaft nicht so schnell laufen kann wie die andere", so Lotus im Internet


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Kritik, Reifen, Bernie Ecclestone, Lotus
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.05.2013 09:45 Uhr von Seravan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hier kommt es leider nicht mehr auf den schnellsten Fahrer an, sondern auf den Fahrer der seinen Boliden am besten in Watte packt.

Meiner Meinung total am Ziel vorbei das ganze.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?