17.05.13 12:43 Uhr
 288
 

Frankreich: Der Begriff "Rasse" soll aus allen Gesetzen getilgt werden

Die französischen Linkspolitiker haben einen Gesetzesentwurf eingebracht, nachdem der Begriff "Rasse" aus allen bestehenden Gesetzen gestrichen werden soll.

Nun geht der Entwurf an den Senat, denn das Konzept der Rasse sei Grundlage für Diskriminierung und ideologisch aufgeladen.

Auch Präsident François Hollande hatte sich im Wahlkampf dafür eingesetzt, dass der Begriff entfernt wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Frankreich, Gesetz, Entfernung, Begriff, Rasse
Quelle: www.taz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring
AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.05.2013 12:58 Uhr von mueppl
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
Ohne den Begriff Rasse gibt es keinen Rassismus und keinen Rasissten.
Schon wurde ein Problem gelöst.
Kommentar ansehen
17.05.2013 13:26 Uhr von quade34
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Für Menschen ist das akzeptabel, aber wie will man die Viecher auseinander halten.
Kommentar ansehen
17.05.2013 13:38 Uhr von Rechthaberei