17.05.13 12:33 Uhr
 575
 

Italien: Anonymous-Hacker wegen Vatikan-Angriffen unter Hausarrest gestellt

In Italien kam es von der Staatsanwaltschaft zu einer groß angelegten Razzia gegen mutmaßliche Hacker der Gruppierung Anonymous.

Vier Mitglieder wurden dabei von der Polizei in Rom unter Hausarrest gestellt.

Den Anonymous-Mitgliedern wird zur Last gelegt, für diverse Cyber-Angriffe gegen den Vatikan und das italienische Parlament verantwortlich zu sein.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Italien, Hacker, Vatikan, Anonymous, Hausarrest
Quelle: www.google.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.05.2013 15:27 Uhr von SSBenni
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Gruppierung Anonymous" kwt
Kommentar ansehen
17.05.2013 16:06 Uhr von DerMaus
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Oh, Hausarrest. Härter kann man einen Hacker wirklich nicht treffen xD

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Deutschland steht im aktuellen Medaillenspiegel an zweiter Stelle
Borneo: Vier Männer töten Orang-Utan mit 13 Schüssen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?