17.05.13 12:08 Uhr
 942
 

Düsseldorf: "Düsstanbul" - Die erste Dönerbude, die auf dem Rhein schwimmt

Auf dem Rhein in Düsseldorf gibt es nun erstmalig eine Dönerbude, die schwimmen kann. Möglich geworden ist dies durch Hüseyin Soylu, der seine Döner-Bude in einem rot-weiß gestrichenen Schiff eröffnet hat.

Das Boot, im Hafenbecken des Yachtvereins "Marina Seestern", wird demnächst den Namen "Düsstanbul" tragen.

"Wir werden hier nicht nur unsere bekannten Spezialitäten anbieten, sondern auch Backfisch im Brot - wie auf den Booten in Istanbul", sagte Hüseyin Soylu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Düsseldorf, Rhein, Boot, Dönerbude
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hype um Barack Obama und Angela Merkel beim Kirchentag 2017
Vietnam: Karaoke-Darbietung auf Hochzeitsfeier endet tödlich
Studie: G8-Abiturienten haben keine Lust aufs Studieren mehr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.05.2013 12:17 Uhr von blabla.
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
hehe, coole Idee :D
+
Kommentar ansehen
17.05.2013 12:51 Uhr von Brain.exe
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
zigarettentyp "Bei uns um die Ecke gibts im Döner immer dunkle Haare"
Sorry aber warum geht man da "immer" hin? Würde ich in meinem Essen auch nur einmal ein Haar finden wäre der Laden für mich gestorben, ein Hinweis beim Gesundheitsamt und der Laden ist zu. Also wieso geht man da "immer" hin?
Kommentar ansehen
17.05.2013 13:01 Uhr von Lucotus
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Macht einen sympathischen Eindruck. Wenn ich mal in Düsseldorf sein sollte, schaue ich da auf jeden Fall vorbei.
Kommentar ansehen
17.05.2013 13:08 Uhr von omar
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@zigarettentyp
Wieso gehst du da noch essen?
Ich würde sowas mal beim WKD melden...
Solchen schwarzen Schafen sollte man auf die Finger schauen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach
Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?