17.05.13 12:02 Uhr
 374
 

Berlin: Ex-Häftling verlangt 16.000 Euro Schadensersatz wegen unwürdiger Zelle

Ein ehemaliger Zellenhäftling in Berlin hat das Bundesland verklagt, weil er die Zustände der Zellen für menschenunwürdig hält.

Der Mann verlangt für 659 Tage über 16.000 Euro Schadensersatz. Er ist nicht der einzige Fall, Hunderte andere verklagen Berlin aus demselben Grund.

"Die Zellen sind einfach eine Sauerei", so der Kläger: "Die waren schlimmer als der Freiheitsentzug." Die Zellen seien zu klein, zudem verdreckten Toiletten.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Schadensersatz, Häftling, Zelle
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
Meppen: Mann wird von mehreren Unbekannten krankenhausreif geprügelt
Streit auf A40: Mann sticht auf seine Frau ein - Ein Toter und mehrere Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.05.2013 12:18 Uhr von fraro
 
+21 | -0
 
ANZEIGEN
Gleich wieder in den Bau: mit Zahnbürste Toiletten putzen! Verweichlichte Typen.

Es könnte natürlich jemand sein, der aus "irgendwelchen" Gründen nicht putzen darf oder Mama war leider nicht da...
Ausserdem hätten sie ihn darauf hinweisen MÜSSEN, dass nach Toilettenbenutzung die Wasserspülung benutzt werden sollte. Ok, das berechtigt natürlich zu Schadenersatz ;-)

Nachtrag: habe gerade ausgerechnet: pro Tag wären das 24,27921 Euro. Das ist natürlich ein angemessenes Schmerzensgeld.

Wen kann ich eigentlich verklagen, wenn meine Toilette nicht sauber ist? Kann mir da jemand Tipps geben?

[ nachträglich editiert von fraro ]
Kommentar ansehen
17.05.2013 13:41 Uhr von quade34
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ja Tegel ist die Hölle. Kein Personal für die WCReinigung und die Verlise sind wie im Mittelalter. Nur Wasser und Brot, kein TV usw. einfach Menschenunwürdig. Sch(m)erzenzgeld für alle!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?