17.05.13 11:13 Uhr
 268
 

Fußball: Dem MSV Duisburg fehlen drei Millionen Euro - Insolvenz droht

Der MSV Duisburg, der derzeit in der zweiten Fußball-Bundesliga spielt, steht kurz vor der Insolvenz. Bis zum kommenden Donnerstag (23. Mai) braucht der MSV drei Millionen Euro.

"Ich kann nicht versprechen, dass wir es schaffen. Können wir die Bedingungen nicht rechtzeitig erfüllen, wäre eine Insolvenz unausweichlich", so Roland Kentsch, der Geschäftsführer des MSV.

Bereits im Herbst des vergangenen Jahres standen die Duisburg kurz vor der Insolvenz. Damals sprangen Sponsoren ein um den Verein zu retten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Duisburg, Insolvenz, MSV Duisburg
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.05.2013 12:20 Uhr von FredDurst82
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
kann mir mal einer verraten, wie die alle "wirtschaften" ?
Kommentar ansehen
17.05.2013 13:37 Uhr von knollenbovist
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Knackpunkt ist das teure Stadion laut kicker.
Warum mietet der MSV nicht einfach ein anderes? Es gibt doch genug Großstädte im Ruhrpott, die Stadien haben.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?