17.05.13 11:12 Uhr
 133
 

Mürzzuschlag/Österreich: Wasserkocher fällt herunter - Kleinkind wird verbrüht

Am Nachmittag des Donnerstag hat sich im österreichischen Mürzzuschlag ein tragisches Unglück ereignet, bei dem ein ein Jahre altes Kind schwer verletzt wurde.

Nach Angaben der Polizei hat das Kleinkind an einer Tischdecke gezogen. Der Kaffeekocher, welcher auf dem Tisch stand fiel herunter und das kochende Wasser verbrühte das Kind. Die Mutter konnte das Unglück nicht mehr verhindern.

Der Junge zog sich Verbrühungen zweiten Grades zu. 15 Prozent der Haut sind betroffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kleinkind, Verbrühung, Wasserkocher
Quelle: www.heute.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt
Japan: Zoo töten Affen, weil sie Gene einer "invasiven fremden Art" tragen
Barcelona: Polizei stoppt unter Drogen stehenden Lkw-Fahrer mit Schüssen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Mit 200 km/h durch den Gotthard-Tunnel - Haftstrafe für Fahrer
"Team Wallraff" deckt undercover Folter in Behinderteneinrichtungen auf
La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?