17.05.13 06:26 Uhr
 363
 

Testbericht: Vollhybrid Kia Optima schwächelt beim Spritverbrauch

Bis vor kurzem galt die Marke Kia als langweiliges und uninteressantes Auto. Ein Testbericht zeigt: In Bezug auf das Design ändert sich dieses Vorurteil, seitdem die Koreaner den ehemaligen VW-Designer Peter Schreyer engagiert haben.

Ob sich auch die technischen Eigenschaften verbessert haben, wird die Zukunft zeigen. Der Hybrid-Wagen Optima hat ein Sechs-Gang-Getriebe, was dem Testbericht zufolge zu einigem Ruckeln führt und den Fahrkomfort ebenso einschränkt wie das eher steife Fahrwerk.

Doch gerade beim Spritverbrauch schwächelt das Fahrzeug. Soll doch der Elektroantrieb den Verbrauch senken, so liegt er beim Optima bei rund neun Litern. Der Preis für ein Fahrzeug mit guter Ausstattung liegt bei gut 36.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Test, Spritverbrauch, Eigenschaft, Kia Optima
Quelle: www.derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?