16.05.13 21:56 Uhr
 462
 

Männer leben gesund - Dennoch haben sie weniger Restlebenserwartung

Anlässlich der Abschlusskonferenz eines dreijährigen EU-Forschungsprojekts wurden in Wien Gesundheitsdaten vorgestellt, die eine bessere Berechnung der Kosten im Sozial- und Gesundheitswesen gewährleisten sollen.

Weshalb Männer, obwohl sie länger gesund leben, aber früher sterben, wurde noch nicht untersucht. Es könnte etwas damit zu tun haben, dass Männer öfter als Frauen von unter anderem Herzinfarkt betroffen sind.

So wurde anhand des Forschungsprojekts auch herausgefunden, dass die Lebenserwartung 65-Jähriger von 1981 bis 2006 in Österreich bei sowohl Frauen als auch bei Männer um 4,3 Jahre gestiegen ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal