16.05.13 20:02 Uhr
 297
 

AFD-Niedersachsen wiederholt nach Anfechtung Landeslistenwahl für den Bundestag

Der AfD-Landesverband Niedersachsen wiederholt die Wahl für ihre Liste zur Bundestagswahl.

Nachdem es zu einer Anfechtung kam, beschloss der AfD-Vorstand die Wahl zu wiederholen. Es wurde zwar bezweifelt, dass die Anfechtung erfolgreich sei, aber sie möchten kein Risiko eingehen.

Im Juli 2013 tagt der Bundeswahlausschuss über die Zulassung der Parteien zur Bundestagswahl.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MRaupach
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Wahl, Bundestag, Niedersachsen, Alternative für Deutschland, Wiederholung
Quelle: bundespresseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Alternative für Deutschland verliert in der Wählergunst
AfD-Fraktionschef Jörg Meuthen spricht von Rücktritt
AfD-Taktik: Erst aufwühlen und dann zurückrudern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.05.2013 20:02 Uhr von MRaupach
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Anfechtungen und Wahlwiederholungen bei Aufstellungsversammlungen scheinen ein beliebtes Problem bei neuen Parteien in Niedersachsen zu sein.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Alternative für Deutschland verliert in der Wählergunst
AfD-Fraktionschef Jörg Meuthen spricht von Rücktritt
AfD-Taktik: Erst aufwühlen und dann zurückrudern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?