16.05.13 18:56 Uhr
 308
 

Thailand: Affen ärgern Bewohner

Im Bezirk Khlong Luang in der Provinz Chachoengsao ärgern sich die Bewohner des Ortes über die dort lebenden Affen und befinden sich in ständiger Fehde mit den Tieren.

Die Gemeinde beklagt sich über Diebstähle. So sollen die Tiere bei ihrem Zusammenleben mit den Menschen gelernt haben, sich die alltäglichen Gegenstände zu Eigen zu machen.

"Wir müssen alle Türen und Fenster verrammeln wenn wir unsere Häuser verlassen. Sogar unsere Kühlschranktüren müssen wir extra sichern und mit einer Kordel oder einer Kette fest verschließen", so ein Bewohner.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Thailand, Ärger, Affe, Bewohner
Quelle: www.thailand-tip.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Mann fängt 14-Jährige in Freizeitpark auf, die aus Gondel stürzte
US-Professorin entlassen: Nach nordkoreanischer Haft toter Student selbst Schuld
Mit diesem Trick kann man Hotline-Warteschleifen überspringen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich
Urteil: Abgelehnte Lehrerin mit Kopftuch erhält Entschädigungszahlung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?