16.05.13 17:34 Uhr
 609
 

Prozess in Wolfsburg: 42-Jähriger missbrauchte Siebenjährige 35 Mal sexuell

Ein 42-Jähriger musste sich vor dem Jugendschöffengericht in Wolfsburg wegen 35-fachen sexuellen Missbrauchs eines Kindes verantworten. Er gestand seine Taten vor dem Gericht.

Das Kind der Freundin des 42-Jährigen war beim ersten Mal als er sich an ihr vergriff sieben Jahre alt. Der Mann stand bereits 2007 wegen Besitzes von Kinderpornos vor Gericht. Das Verfahren wurde damals jedoch eingestellt.

Der Mann vergriff sich an dem Kind bis es neun Jahre alt war immer und immer wieder. Der Mann hält sich nicht für pädophil. Er wurde zu zwei Jahren und vier Monaten Haft sowie 8.000 Euro Schmerzensgeld verurteilt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Prozess, Wolfsburg, Sexueller Missbrauch, Kindesmissbrauch
Quelle: www.waz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Sexueller Missbrauch an Minderjährigen in Flüchtlingslager
Mann missbraucht Elfjährigen im Supermarkt sexuell
Offenbach: Sexueller Missbrauch einer Frau? - Fahndungsfoto veröffentlicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.05.2013 17:37 Uhr von wohersollerswissen
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Was für ein gerechtes Urteil. Der Richter hat durchgegriffen!!
Kommentar ansehen
16.05.2013 17:41 Uhr von FrankCostello
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
In der Haft wird es sehr schwer für den werden solche hat man da gar nicht gerne...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Sexueller Missbrauch an Minderjährigen in Flüchtlingslager
Mann missbraucht Elfjährigen im Supermarkt sexuell
Offenbach: Sexueller Missbrauch einer Frau? - Fahndungsfoto veröffentlicht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?