16.05.13 16:29 Uhr
 4.089
 

Mazda verpasst dem 6 einen extra Rostschutz - doch deutsche Käufer gehen leer aus

Laut aktuellen TÜV-Berichten hat der Mazda6 quer durch alle Generationen ein Rostproblem. Dagegen tut Mazda jetzt etwas.

So bekommen die Modelle für den schwedischen Markt eine Extraportion Wachs mit auf den Weg. Dies sei wegen der klimatischen Bedingungen dort nötig, so Mazda.

Warum dies laut Mazda für deutsche Käufer allerdings nicht gilt bleibt unklar. Denn hier läuft diese Maßnahme nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Schutz, Mazda, Käufer, Rost, Mazda 6
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.05.2013 17:13 Uhr von ted1405
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Und es wäre sowas von nötig!

Mein 6er mit Erstzulassung 11/2002 ist mittlerweile derartig vom Rost angegriffen, dass sich das Auto bereits Ende dieses Jahres auf dem Schrottplatz wiederfinden wird.

Eigentlich traurig, denn gerade mal 11 Jahre ist alles andere als ein passables Alter für ein Auto. :-(
Kommentar ansehen
16.05.2013 17:42 Uhr von NetCrack
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
Mazda scheint damit echte Probleme zu haben. Der 6er Mazda von meinem Nachbarn sieht aus wie ein brauner Streuselkuchen, insbesondere an den Radkästen und schwellern. Mein Passat ist genau so alt und steht daneben, der hat nicht nur auch den geringsten Anflug von Rost.
Kommentar ansehen
16.05.2013 18:47 Uhr von fraro
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
@NetCrack

Kein Wunder: der Mazda muss bei Wind und Wetter fahren, der Passat steht oft geschützt in der Werkstatt ;-)

Beim Mazda 6 waren es auch nur die Baujahre der 1. Generation, die von Rost betroffen waren. Und ich glaube mich erinnern zu können, dass Mazda da nachträglich an diesen Autos was gemacht hat...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?