16.05.13 15:52 Uhr
 157
 

NSU-Prozess: Zwei Unterstützer der Terrorgruppe wollen aussagen

Holger G. und Carsten S. haben beim Oberlandesgericht angekündigt, im NSU-Prozess am 4. Juni eine Aussage bezüglich der Verbrechen der Rechtsterroristen tätigen zu wollen. Ralf Wohlleben soll laut seinen Verteidigern ebenfalls eine Aussage machen.

Trotz dieser zunächst positiven Meldung will die Hauptangeklagte Beate Zschäpe weiterhin schweigen und keinerlei Aussagen machen.

Zudem soll der Fall des Kölner Bombenanschlags am 9. Juni 2004 in der Hauptverhandlung doch berücksichtigt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: aktuelles
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Prozess, NSU, Terrorismus, Unterstützer, Zeugenaussage
Quelle: www.zeit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot
Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?