16.05.13 15:34 Uhr
 358
 

Australien: Politiker beim Joggen von Känguru zu Boden getreten

Der australische Lokalpolitiker Shane Rattenbury wurde beim Joggen von einem angriffslustigen Tier überrascht.

Ein Känguru stand plötzlich vor dem Mann und das 1,40 Meter große Tier trat nach ihm, so dass er auf die Straße fiel.

Nachdem das Känguru ihn zu Boden geworfen hatte, hüpfte es von dannen - dem 41-Jährigen blieben einige Kratzspuren am Bein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Politiker, Australien, Känguru, Joggen
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Timmendorfer Strand: Enkel fesselt Großvater mit Handschellen
"You never eat as hot as it is cooked": Schäubles Englisch sorgt für Lacher
Sagte Nostradamus Donald Trump voraus?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.05.2013 15:39 Uhr von toddman
 
+1 | -0