16.05.13 15:34 Uhr
 355
 

Australien: Politiker beim Joggen von Känguru zu Boden getreten

Der australische Lokalpolitiker Shane Rattenbury wurde beim Joggen von einem angriffslustigen Tier überrascht.

Ein Känguru stand plötzlich vor dem Mann und das 1,40 Meter große Tier trat nach ihm, so dass er auf die Straße fiel.

Nachdem das Känguru ihn zu Boden geworfen hatte, hüpfte es von dannen - dem 41-Jährigen blieben einige Kratzspuren am Bein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Politiker, Australien, Känguru, Joggen
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.05.2013 15:39 Uhr von toddman
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Boooooooooooooooooooooooooooom!
Kommentar ansehen
16.05.2013 18:53 Uhr von fraro
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
So hat jedes Land seine Probleme ;-)
Aber immerhin hat es nicht nachgetreten, als er am Boden lag...
Kommentar ansehen
16.05.2013 19:41 Uhr von mardnx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schade dass es hier im land keine kängurus gibt :(
Kommentar ansehen
16.05.2013 21:52 Uhr von freakyng
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@fraro
Solche "Tiere" sind dann in unserer Gegend weit vertreten ... ^^

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA
Deutschland/Schweiz: Nach Partnertausch nun Kindertausch - Für Sex.!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?