16.05.13 15:10 Uhr
 5.237
 

Dresden: Häftling täuscht Identität von Zellennachbarn vor und wird aus Knast entlassen

Ähnliches Aussehen, gleiche Frisur: Mit einem einfachen Trick ist einem Häftling die Flucht aus der JVA Dresden geglückt. Der 32-jährige, wegen Menschenhandels inhaftierte Ungar Roland Homenszki täuschte mehrere Vollzugsbeamte, indem er vorgab, sein Zellennachbar zu sein.

Doch bald darauf meldete sich der "Hinterbliebene", dass er nun selbst auch "raus" müsse. Doch da war es längst zu spät, Roland Homenszki war bereits über alle Berge. "Drei Beamte prüften den Vorgang und 9.34 Uhr war der Mann mit offiziellem Entlassungsschein frei", erklärte der Anstaltsleiter die Panne.

Mittlerweile sucht die Polizei nach dem Flüchtigen. Auch der Einsatz eines Fährtenhundes brachte bisher keinen Erfolg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Dresden, Entlassung, Häftling, JVA, Identität, Täuschung
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Disney-Star Michael Mantenuto nimmt sich mit 35 Jahren das Leben
Streit um Christine Kaufmanns Beerdigung beigelegt: Urne kommt nach Paris
Mazedonien: Demonstranten stürmen Parlament und verprügeln Politiker brutal

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.05.2013 15:26 Uhr von ~frost~
 
+29 | -3
 
ANZEIGEN
Clever gemacht, würde er nicht wegen einem abscheulichen Verbrechen sitzen, würde ich ihm die Flucht sogar gönnen.

Hoffentlich erwischen sie ihn bald wieder.
Kommentar ansehen
16.05.2013 15:51 Uhr von Crawlerbot
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
*Ungar Roland Homenszki*

Der is wohl nach Hause und taucht in 1 Jahr wieder auf und Schmuggelt Menschen nach Deutschland.

An der Grenze kann man ihn ja nicht mehr Aufhalten.
Kommentar ansehen
16.05.2013 16:57 Uhr von DieHunns
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
falsche news / mein kommentar

[ nachträglich editiert von DieHunns ]
Kommentar ansehen
16.05.2013 17:53 Uhr von Dracultepes
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@labertaeschchen

Achja der läuft ja auch auf seinen Namen.
Kommentar ansehen
16.05.2013 17:58 Uhr von dommen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Labertaeschen:
Der Entlassungsschein wäre offiziell, wenn er Jener wäre, den er vorgab zu sein. Wenn du der Fahrscheinkontrolle vortäuschst, das Abo vergessen zu haben und dabei die Daten deines Bruders/deiner Schwester nennst, musst du zwar evt. keine Strafe bezahlen. D.h. aber nicht, dass bei Auffliegen der Sache Nichts passiert, weil zum Zeitpunkt der Kontrolle alles "offiziell" war...
Kommentar ansehen
16.05.2013 18:28 Uhr von confusing
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
der witz ist: da er beim ausbruch nichts beschädigt und niemanden verletzt hat, hat er sich noch nichtmal strafbar gemacht, da ausbruch/flucht in D keinen straftatbestand darstellt. das gericht begründet, dass der mensch nicht für seinen freiheitsdrang bestraft werden darf...
Kommentar ansehen
16.05.2013 19:12 Uhr von micha0815
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@ confusing

richtig. flucht ist nicht strafbar. er hat niemanden verletzt oder etwas beschädigt. trotzdem wird sein "ausbruch" nicht straffrei bleiben.

er hat einen identitätsdiebstahl/betrug begangen. dieser ist nun wiederum strafbar - d.h. NACHSCHLAG! und 0 privillegien für die nächste zeit ;-)

[ nachträglich editiert von micha0815 ]
Kommentar ansehen
16.05.2013 23:21 Uhr von Mike_Donovan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eine Unverfrorenheit ist das !!

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Disney-Star Michael Mantenuto nimmt sich mit 35 Jahren das Leben
Schauspieler Bill Cosby ist inzwischen komplett erblindet
Streit um Christine Kaufmanns Beerdigung beigelegt: Urne kommt nach Paris


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?