16.05.13 14:27 Uhr
 3.458
 

Electronic Arts schafft "Online Pass" ab

Der amerikanische Spielehersteller Electronic Arts wird für zukünftige Titel das System "Online Pass" abschaffen. Dieser war bisher für die Nutzung von Online-Features nötig.

Der "Online Pass" ist ein einmaliger Code, der das Spiel auf den jeweiligen User registriert. Danach muss, beispielsweise bei einem Weiterverkauf des Titels, ein neuer Code erworben werden.

Beim Release von FIFA 13 kam es zu Problemen mit dem "Online Pass": Viele Spieler konnten den Code nicht nutzen. Dennoch hielt der Publisher am umstrittenen Schutz fest.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: schmiddy2k
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Online, Abschaffung, Electronic Arts, Pass
Quelle: www.4you2connect.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Battlefield 1": Offene Beta-Phase und Early-Access-Zugänge bestätigt
Electronic Arts: Millarden-Umsätze mit digitalen Inhalten
Electronic Arts will bei PC-Spielern beliebter werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.05.2013 14:32 Uhr von Orlock
 
+20 | -0
 
ANZEIGEN
Und ich las "Electronic Arts schafft online Spaß ab".

...

Na ja, passt beides. :D
Kommentar ansehen
16.05.2013 23:35 Uhr von FredDurst82
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Heißt jetzt bestimmt Online Ticket und muss zusätzlich gekauft werden.
Kommentar ansehen
17.05.2013 01:06 Uhr von Draco Nobilis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also schaffen sie den Gebrauchtmarkt ab(macht Origin dächte ich eh). Alles andere wäre nicht EA.

Als Hauptgrund sind nicht die Nutzer entsscheidend sondern die Ankündigung das Sony es bei ihrer Konsole nicht so blockieren werden.

Sollten alle Stricke reißen, DLCs werdens richten^^
Und BF4 werden dennoch wieder alle kaufen, samt Premium + DLCs und anderen Gedöns. Man sieht auch das BF ja CODifiziert werden soll(alles an Trailern weißt darauf hin.)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Battlefield 1": Offene Beta-Phase und Early-Access-Zugänge bestätigt
Electronic Arts: Millarden-Umsätze mit digitalen Inhalten
Electronic Arts will bei PC-Spielern beliebter werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?