16.05.13 13:00 Uhr
 861
 

Kardinal Schönborn: Überirdische Zeichen ließen ihn Papst Franziskus wählen

Der Wiener Kardinal Christoph Schönborn äußerte sich zu der letzten Papst-Wahl, die von der Aura des Heiligen Geistes umweht gewesen sei.

Überirdische Zeichen hätten ihn dazu gebracht, den argentinischen Kandidaten Bergoglio zu wählen.

Zudem hätte ihm eine südamerikanische Frau vor der Konklave dessen Namen ins Ohr geflüstert. Dies habe ihn sehr beeindruckt und das sei ein Zeichen des Heiligen Geistes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Papst Franziskus, Zeichen, Kardinal
Quelle: www.telegraph.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus: Es ist besser ein Atheist zu sein als ein habgieriger Christ
Donald Trump will sich bei seinem Italien-Besuch mit Papst Franziskus treffen
Papst Franziskus sieht bei aktuellen Populisten Ähnlichkeit zu Adolf Hitler

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.05.2013 13:02 Uhr von blade31
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ja 10 Flaschen Klosterfrau Melissen Geist...
Kommentar ansehen
16.05.2013 13:58 Uhr von kingoftf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Folgen von jahrelangem ungehemmten Messwein-Komasaufen und Weihrauch-Schnüffeln
Kommentar ansehen
31.08.2013 12:02 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Marihuana? Dope? Shit?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus: Es ist besser ein Atheist zu sein als ein habgieriger Christ
Donald Trump will sich bei seinem Italien-Besuch mit Papst Franziskus treffen
Papst Franziskus sieht bei aktuellen Populisten Ähnlichkeit zu Adolf Hitler


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?