16.05.13 11:11 Uhr
 1.101
 

Straßenzulassung fürs Batmobil

Das Batmobil, bekannt als Tumbler, rollt nun als Nachbau in den USA auf die Straße - der echte Film-Tumbler war bisher nur auf der Rennstrecke zu sehen. Bekannt ist das 2,5 Tonnen schwere Ungetüm aus der Dark-Knight-Trilogie mit Christian Bale. Der 6,2-Liter-V8 hat 400 PS und soll 160 km/h schaffen.

Hinter dem Konzept steckt das Team Galag, eine Gruppe reicher Männer aus Deutschland, England, Saudi-Arabien und den USA. Gebaut wurde das Fahrzeug von den Parker Brothers in Florida. Dort wurde der Tumbler schon mit Kennzeichen auf den Straßen gesehen.

Offiziell soll das Batmobil in London vorgestellt werden und danach die europäischen Straßen erobern - sofern die Polizei mitspielt. In Deutschland dürfte sich dies schwieriger gestalten. Die Straßenregularien sind hier strenger.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: autobild
Rubrik:   Auto
Schlagworte: USA, Batmobil, Straßenzulassung
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.05.2013 11:11 Uhr von autobild
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Mehr zum Batmobil unter: http://www.autobild.de/...
Kommentar ansehen
16.05.2013 14:12 Uhr von V3ritas
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Geil, so einen wollte ich auch schon immer haben. :D Aber sehr fraglich ob so ein Teil in Deutschland mit einer Strassenzulassung beglückt wird.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Mord an Studentin Maria Ladenburger / Illegaler MUFL festgenommen
Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen
Anteil der Flüchtlinge an allen Tatverdächtigen bis zu 27% in Hamburg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?