16.05.13 10:44 Uhr
 1.608
 

Neuester "Gran Turismo"-Teil enthüllt - Trailer gibt Renneindrücke

Mit "Gran Turismo 6" geht nun der neueste Teil der bekannten Rennspielserie an den Start.

Anlässlich des 15. Jubiläums der Rennsimulation ließ der Entwickler auf der Silverstone-Strecke die Korken knallen und lieferte einen geballten Trailer.

Hier werden die ersten Fahrzeuge und Rennstrecken vorgestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JonnyKnock
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Trailer, Teil, Gran Turismo
Quelle: www.spieleradar.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.05.2013 11:15 Uhr von Unrockstar
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Naja als Release Titel der PS4 wäre es wohl ein gutes Argument, jedoch gehe ich nicht davon aus. Hoffen wir mal dass ein Debakel wie bei Gran Turismo 5 ausbleibt (in Bezug auf die Entwicklungszeit)

EDIT: Okay, auf 4players.de steht, dass es für die Playstation 3 angekündigt wurde und erst später für die ps4 kommen soll. Kann man eigentlich nicht verstehen, warum man das Aushängeschild nicht exklusiv für die ps4 bringt

http://www.4players.de/...|PS4-Version_angedacht_aber_spaeter.html

[ nachträglich editiert von Unrockstar ]
Kommentar ansehen
16.05.2013 11:48 Uhr von neinOMG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja Cinematic Trailer, sagt leider nichts über das Spiel aus.
Kommentar ansehen
16.05.2013 12:29 Uhr von Boon
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
was? der sound war ein traum. Wenn man diverse sportwagen in echt kennt und wirklich oft gehört hat, kann man es nicht glauben wie gut und realistisch sich das im spiel anhört. Ebenso die 3d cockpits - ein traum.
Kommentar ansehen
16.05.2013 13:33 Uhr von paulbraun
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
GT6 für die PS3, was soll das?
Toll, noch mehr Autos u. Rennstrecken die keiner braucht! 100 Versionen MX-5, dann noch zig verschiedenen andere Reisschleudern und zur Krönung noch eine Runde Nordschleife mit einem Elektro Reiskocher! Ich bin begeistert...
Die hätten besser mal ein wenig mehr Entwicklungsarbeit in die Fahrphysik, die Optik und vor allem in das absolut verschlimmbastelte Menü von GT5.
Sinnvoller wäre es IMHO gewesen bei Autos und Rennstrecken mehr auf Qualität statt Quantität zu setzen. Seien wir doch mal ehrlich, wer möchte schon auf der Rennstrecke einen 50 PS Suzuki irgendwas fahren. Optimal, waren max. 300 richtige TOP Renner, möglichst vieler Klassen u. Marken am besten als Premium mit vernünftigem Sound, die 30 wichtigstens Rennstrecken der Welt, dann noch etwas mehr Arbeit in die Fahrphysik gesteckt, dazu noch die Menüführung überarbeitet u. optisch versucht noch was zu verbessern, das ganze dann direkt für die PS4 gebracht und fertig wäre ein würdiger GT1-5 Nachfolger.
Aber das jetzt ist ein schnellschuss ohne Sinn und Zweck!
Kommentar ansehen
16.05.2013 13:52 Uhr von WTMReaper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
An die Entwickler:
Bitte
- Bessere Motorsounds
- Alle Autos in hoher Grafischer Qualität
- SCHWERER machen!!
- Mehr den Single mode beachten
- Umgebungsgrafik ein wenig aufpeppen
- Und vorallem - Mehr Autos aus dem Westlichen Ländern
(Nicht 50 Ausführungen eines Skyline, ect.)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?