16.05.13 10:32 Uhr
 171
 

Hammelburg: Polizei stoppt Autofahrer - er hatte seit 1992 keine Fahrerlaubnis

Ein 49-jähriger Autofahrer war nicht angeschnallt mit seinem Auto unterwegs. Das rief die Polizei auf den Plan.

Sie stoppte den Autofahrer und machte ihn auf sein Fehlverhalten aufmerksam. Als die Beamten die Fahrerlaubnis sehen wollten, konnte der Mann diese nicht vorweisen.

Eine Überprüfung des 49-Jährigen ergab, dass der Mann seit 1992 keinen Führerschein mehr besaß, weil man diesen eingezogen hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Autofahrer, Fahrerlaubnis
Quelle: www.mainpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei Tote: Mann rast mit Auto absichtlich in Menschenmenge
"Twin-Peaks"-Star: Schauspieler Miguel Ferrer erliegt Krebsleiden
Nach Tod von "Lambada"-Sängerin: Verdächtiger in mysteriösem Fall festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karl-Theodor zu Guttenberg warnt vor "twitternden Schachtelteufel" Donald Trump
Forscher warnen: Niemals Peace-Zeichen auf Fotos im Internet zeigen
RTL2-Comedy-Format "Ich liebe einen Promi": Promis als Fake-Partner von Normalos


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?