16.05.13 10:32 Uhr
 176
 

Hammelburg: Polizei stoppt Autofahrer - er hatte seit 1992 keine Fahrerlaubnis

Ein 49-jähriger Autofahrer war nicht angeschnallt mit seinem Auto unterwegs. Das rief die Polizei auf den Plan.

Sie stoppte den Autofahrer und machte ihn auf sein Fehlverhalten aufmerksam. Als die Beamten die Fahrerlaubnis sehen wollten, konnte der Mann diese nicht vorweisen.

Eine Überprüfung des 49-Jährigen ergab, dass der Mann seit 1992 keinen Führerschein mehr besaß, weil man diesen eingezogen hatte.


WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Autofahrer, Fahrerlaubnis
Quelle: www.mainpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Darmstadt: Polizei erschießt einen mit Messern bewaffneten 41-Jährigen
Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
Meppen: Mann wird von mehreren Unbekannten krankenhausreif geprügelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oxfam-Studie: Graben zwischen Superreichen und Armen wird immer größer
Saudi Arabien: Neuer Parfüm-Automat verspricht jeden Tag einen neuen Duft
Darmstadt: Polizei erschießt einen mit Messern bewaffneten 41-Jährigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?