16.05.13 10:01 Uhr
 559
 

Grünau/Österreich: Vermisster Snowboarder nach zwei Monaten tot entdeckt

Am 19. Februar kam ein 22-jähriger Snowboarder von einem Ausflug nicht zurück. Seitdem wurde er vermisst. Eine sofortige Suchaktion hatte keinen Erfolg. Insgesamt brachten 970 Suchstunden keinen Erfolg.

Nun entdeckten Bergretter im österreichischen Grünau (Bezirk Gmunden) den Leichnam des 22-Jährigen in einem Bachbett an einem Wasserfall.

Am Abend des gestrigen Mittwoch bargen Alpinpolizisten und Bergretter die Leiche des Snowboarders.


WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, tot, Vermisster, Snowboarder
Quelle: www.heute.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkoreanischer Agent in Sydney gefasst: Verkauf von Raketenteilen geplant
Nordrhein-Westfalen: Gruppe von Männern begrapscht Frau auf Parkplatz
Pakistan: Selbstmordanschlag in Kirche - Mindestens acht Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Bundesregierung geht von weniger als 200.000 Migranten in 2017 aus
Fußball: Zweiter Sieg in Folge unter neuem Trainer für Borussia Dortmund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?