16.05.13 09:20 Uhr
 1.130
 

Fußball: Sommer-WM in Katar laut Joseph Blatter nicht zumutbar

Funktionäre fordern es schon lange, nun hat sich auch FIFA-Präsident Joseph Blatter kritisch zur Austragung der WM 2022 in Katar in den Sommermonaten geäußert: "Es ist nicht vernünftig und zumutbar, im Juni und Juli dort zu spielen."

Nach der Vergabe im Jahr 2011 haben sich bereits Franz Beckenbauer, Michel Platini und Karl-Heinz Rummenigge dafür ausgesprochen, die WM in den Wintermonaten auszutragen. Katar hält jedoch an den Sommermonaten fest.

"Es wäre besser, bei für die Welt akzeptablen Temperaturen zu spielen", so der Medizinchef der FIFA, Michel D´Hooghe. Bis zu 45 Grad Celsius sind in Katar keine Seltenheit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: valdaora
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, Sommer, Katar, Joseph Blatter
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.05.2013 12:22 Uhr von r3c3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Is natürlich echt doof gelaufen so kurz vor der WM.
Sind ja nur noch 9 Jahre bis dahin >.>

Einfach mal ruhig bleiben, vielleicht überlegt sich die USA ja in der Zwischenzeit mal dort nach Öl zu suchen, dann fällt die WM dort sowieso aus.
Kommentar ansehen
16.05.2013 12:40 Uhr von donavan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Jo eine WM im Winter gibt dann bestimmt dank Klimaerwärmung geiles Grillwetter ;)
Kommentar ansehen
16.05.2013 13:22 Uhr von Juventina
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ja ja, die Sache mit dem Sommer, blöd wenn man das nicht sofort merkt...

Und was ist mit Seria A, Bundesliga, Premier L., etc etc etc???

Nur wegen der Millionen Schmiergeld, mûssen dann Millionen Leute auf einen normalen Saisonlauf verzichten...

Ausserdem finde ich es zum kotzen, dass man in so einen Mittelalterstaat geht. Gut, Katar hat vielleicht Geld und sieht schôner aus als Afghanistan, Saudi-Arabien oder der Iran, trotzdem ist es eine von Religioten unterwanderte Region, wo Frauen unterdrückt werden und generell keine grosse Bildung stattfindet. Ausser die Prinzen, die dûrfen auch in England studieren und dort westlich leben, und dann wird schwupps, die 12jährige Cousine geheiratet...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?