16.05.13 08:46 Uhr
 239
 

Thailand: Dreijähriges Kind stirbt im Fahrzeug an Hitze

In Sisaket ist am vergangenen Dienstag erneut ein Kind in einem Fahrzeug einen Hitzetod gestorben. Das Kind wurde sieben Stunden lang in dem Fahrzeug vergessen.

Laut der Mutter des Dreijährigen wurde das Kind von seinem Erzieher in der Früh abgeholt. Nachdem das Kind in dem Wagen eingeschlafen war, wurde es darin vergessen. Erst gegen 15 Uhr wurde das Kind bewusstlos in dem Kindergartenbus entdeckt.

Im Krankenhaus kam für den dreijährigen Jungen jede Hilfe zu spät. Erst im vergangenen Monat passierte das Gleiche einem dreijährigen Mädchen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Thailand, Fahrzeug, Hitze
Quelle: www.thailand-tip.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.05.2013 12:55 Uhr von BoltThrower321
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Sperrt diesen copy&paste Author endlich...der hat eh keine Ahnung von Thailand....

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?